Der Starke von oben

tl_files/kristall-lehre/Vibrationskristall fuer E-mails 161k.jpg
Vibrationskristall

Der Retter der Menschheit
Die Erkenntnis kommt in die Welt!

Ein Geschoss aus dem All.
Das Ende der Menschheit?

Geben wir uns keinen Illusionen hin. Wohl ist es wahr dass noch siebzehn Jahre vergehen werden ehe ein bestimmter Riesenmeteorit auf unserem Planeten aufprallen und alles Leben auslöschen könnte, aber es ist auch wahr, wie uns die Astronomie bestätigt, dass aus den unergründlichen Tiefen des Alls analoge Geschosse in Richtung Erde reisen könnten von denen wir bisher noch nichts wissen und welche uns eventuell nur wenige Tage zu unserer Rettung gewähren. Wir wollen an dieser Stelle nicht wiederholen was über dieses sicherlich aktuellste Thema was die Menschheit betrifft schon gesagt und geschrieben wurde, sondern wir wollen verlauten was in den zum Verstummen gebrachten Literaturwerken geschrieben steht. Allerdings müssen wir hierfür einiges vorwegnehmen. Es ist jedermann klar dass alle Existenz positiv und negativ gepolt ist wobei die negative Polarität nicht als schlecht, also nicht wünschenswert, sondern als eine Notwendigkeit zu verstehen ist. Rational und irrational scheinen eine Ausnahme zu bilden. Alles Irrationale wird belächelt, ja sogar bekämpft. Allerdings übersieht man geflissentlich dass es Seher, Visionäre und Medien also Irrationale waren welche die Grundsteine aller Religionen der Welt legten und aus welchen in der weiteren Folge alle großen Kulturen hervorgingen. In unserer Epoche hat das rationale Denken seinen natürlichen Gegenpol verdrängt und das schafft Unheil denn im sogenannten Irrationalen liegt alle Weisheit verborgen wie auch das Wissen um die Möglichkeit Katastrophen zu entgehen.

Die Israelis verteidigten sich mit Erfolg gegen die nach ihrer Heimat gerichteten Raketen mit den „Patriot´s“. Diese rationale Methode ist gegen einen Riesenmeteoriten nicht anwendbar da eine Zertrümmerung Letzteren das Problem nicht lösen würde was für ausnahmslos alle nur - rationalen Methoden Gültigkeit hat. Worin besteht nun die Rettung? Die Antwort auf diese Frage steht in den Chromosomen des Menschen geschrieben welche nur ein Sensitiver zu Tage befördern kann.- Konstruktor- (Erbauer)

Es wäre an der Zeit dass man endlich das sogenannte Irrationale als den natürlichen Gegenpol des Rationalen erkennt ohne welchem Letzterer keine Existenzmöglichkeit hätte und dass man diesbezügliche Aufklärungswerke nicht auf den Scheiterhaufen wirft.

Die sogenannte Schöpfung war Mutation des Urzustandes der Urenergie.

Die Kristallisation welche dem Prinzip des Potenzieren entspricht brachte die Urkristalle hervor und deren Konfigurationen ließen die ersten Vor-Atomaren Elemente entstehen welche ihrerseits feinstoffliche Galaxien formten um sich in alle Richtungen von ihrem Ausgangspunkt zu entfernen. Diese Expansionsbewegung kam zum Stillstand und es setzte eine Bewegung in umgekehrter Weise ein welche die Galaxien gegeneinander zusammenstürzen ließ. So entstand der “Große Knall“ der sogenannte “Big- Bang“ und mit ihm die Hitze. Es war der Anfang der Atomära. Daher sind die Atome (die Kleinsten) der altgriechischen Atomlehre nicht jene Konfigurationen die wir heute als solche bezeichnen, sondern es sind die Urkristalle jener Welt welche wir als die voratomare benennen.

Die Exaktwissenschaft vermutet deren Existenz weil, wie sie sagt, anderenfalls vieles unerklärbar bleibt. Die Emanationen der Kristalle und der Kristallformationen sind kosmische Strahlungen, sind Feinkraftflüsse welche den groben Stoff erbauen und durchdringen. Wir haben im Laufe unseres Lebens viele Kristalle kartiert und veröffentlicht deren Ausstrahlungen dem Menschen behilflich sein werden.

Die Menschheit wartet noch auf den “Starken von oben“ auf den Messias.

Auf geistigem Niveau ist er schon eingetroffen. Im materiellem Sinne wird es der VIBRATIONSKRISTALL sein welcher den gigantischen Meteorit welcher sich unserem Planeten nähert und in ungefähr siebzehn Jahren das Leben auf unserem Planeten auslöschen könnte, in seine Urelemente zerlegen wird, da es keine anderen Lösungen gibt.

Die Notwendigkeit neue Energiequellen zu finden hat der Wissenschaft endlich den rechten Weg gewiesen.

Nun aber ist es nicht so dass ein Kubikmeter “leerer Raum“ eine Nation wie die U.S.A. ein Jahr mit Energie versorgen könnte, wie amerikanische Wissenschaftler verlauten ließen, denn es handelt sich offensichtlich um die Absicht die Urenergie für die menschlichen Aktivitäten zu nützen, sondern zu diesem Zweck genügt ein Punkt im All und dies für alle Ewigkeit. Das GRENZENLOSE ist Energie und verhält sich so wie das Meer aus welchem ein Becher Wasser geschöpft wird. Gleichzeitig mit dem Herausnehmen des vollen Bechers schließt sich die Mulde. Es fehlt nichts und nichts kann verbraucht werden. Man denke darüber nach!

 

 

Die künftige neue deutsche Religion!

Betreff.: Herkömmliche Energie und die Energie der Zukunft!

Der heutige Mensch lebt- was die Energieversorgung betrifft- noch in der Steinzeit. Auch er entnimmt die Energie- wie sein Urahne- aus seiner nächsten Umgebung. Es wäre an der Zeit dass die Wissenschaft die nächsthöhere Stufe der Evolution erklimmt ohne sich gegen diesbezügliche Vorschläge voreingenommen zu benehmen.

Nächste Information nächste Seite

Die weinende und warnende Mutter Gottes von Heroldsbach (nähe Bamberg)

 

Wenn sich die rationale Denkweise dagegen sträubt an Wunder zu glauben benimmt sie sich höchst irrational ohne sich darüber im Klaren zu sein denn glauben gleichwie nicht glauben ist ein irrationales Verhalten. Für alles was existiert gibt es eine Ursache und eine Erklärung. Immer wenn der menschliche Intellekt an ein Wunder glaubt oder nicht glaubt gesteht er seine Unwissenheit ein und je stärker das Volumen seiner Stimme ist mit welcher er bejahrt oder verneint, umso größer ist seine Ignoranz. Unsere Epoche schmückt sich diesbezüglich mit schönen aber unsinnigen Redensarten. Sie will modern und rational sein, ist aber an den archaischen Symbolen vorbeigegangen ohne den Versuch zu unternehmen diese zu verstehen. Wer sich rational dünkt muss also wissen und muss dem Ausdruck ,,Wunder“ seinen wahren Sinn zugestehen und zwar ,,vorläufig noch nicht erforscht und erkannt“.

Die sogenannten Wunder sind Ausdrücke des kollektiven Unterbewusstseins, sind Pro- jektionen der geistigen Energie auf die grobe Materie welche auf mannigfache Weise zum Vorschein kommen können. Das gilt insbesondere für Erscheinungen welche die Mutter Gottes betreffen weil diese als die gute und behütende Mutter vom kollektiven Unbewussten empfunden wird. Es würde zu weit führen an dieser Stelle Weiteres zu erläutern sondern verweisen zu diesem Zweck auf dieLiteraturwerke ,,Neue Offenbarungen aus alten Schriften“ und ,,Die Wiederkehr der Kristall-Lehre“

Wir wären durchaus nicht überrascht wenn irgendwo in unseren Landen eine Madonna weinen würde weil wir nicht in der Lage sind sie zu erkennen und zu begreifen.

Atomkraft ..., Das Raketen Abwehrsystem in Polen und Tschechien. (ist, in Planung?)...,

Fatima Spanischer Bürgerkrieg – Medjugorje Balkan Krieg. Zwei Beispiele von Tausend ...,

Auszüge aus .: Die Wiederkehr der Kristall-Lehre  Inhaltsverzeichnis unter Das Alphabet des Weltengeistes - Die Allmacht der Feinkraftflüsse - Der Feinkraftfluss als Freund und Helfer - Atlantis, eine technologische Hochkultur - Mastodonten am Hochplateau - Der Amerikaner aus Kentucky Edgar Cayce Atlantis - Nicht nur Noah ...,

Die Botschaft Gottes

,,Ich, euer Geist und Führer werde euch,

allen Unbilden dieser Welt zum Trotz, zum Heil

eurer Seelen und zu einem ewigen Leben in Frieden führen,"